EXC WP X PLOR ab 17

Die neue Upside-down-Gabel vom Typ WP XPlor 48 ist eine Gabel in Split-Bauweise und wurde von WP in enger Zusammenarbeit mit KTM entwickelt. Sie besitzt auf beiden Seiten eine Feder, ihre beiden Beine haben aber unterschiedliche Funktionen: Das linke ist für die Druckstufendämpfung verantwortlich, während sich das rechte um die Zugstufe kümmert. So kann die Gabel ganz einfach mittels eines Rades an der Oberseite des Gabelbeins (jeweils 30 Klicks) in Zug- und Druckstufe verstellt werden. Über einen neuen optionalen Preload-Adjuster kann die Federvorspannung ohne Werkzeug dreifach eingestellt werden. 143928_KTM_500_EXC_USA_front_right_MY_2017_studio

Das PDS-Federbein vom Typ WP XPlor ist eine völlig neue Konstruktion. Das erfolgreiche und bewährte progressive Dämpfersystem PDS ist eine Art Markenzeichen von KTM. Bei diesem System ist das Federbein direkt mit der Schwingenoberseite verbunden. Wir verwenden keine Umlenkung. Dieses Setup wurde für den neuen Rahmen und die neue Schwingenarchitektur überarbeitet. Das Federbein verfügt nun über die bestmögliche Geometrie, sorgt für noch progressivere Dämpfung und ist mit einem völlig neuen Gehäuse mit einem kleineren Kolben und einem größeren Reservoir ausgerüstet. Der Kolbendurchmesser wurde zur Gewichtseinsparung von 50 auf 46 mm reduziert. Er wurde zudem um 2,5 mm verkürzt, während der Hub des Federbeins 4 mm Länge einbüßte. Zusätzlich dazu ist es nun um 5 mm näher an der Mittellinie angebracht. Dies bedeutet, dass Schwinge und Rahmen nahezu gleich stark belastet werden, und bietet dem Endschalldämpfer mehr Platz. Ein zweiter Kolben arbeitet am Ende des Hubs mit einer geschlossenen Buchse (statt einer Nadel) und wird von einer progressiven Feder unterstützt. Trotz allem gelang es uns, das Gewicht um mehr als 600 g zu reduzieren. Verschiedene gefräste und eloxierte Komponenten und die unverwechselbare WP-Farbgebung (schwarzes Reservoir, weiße Feder, silbernes Gehäuse) machen es zu einem wertvollen High-End-Produkt, vor allem im Vergleich mit den roh verarbeiteten Pendants der Mitbewerber.

 SEIT DER PRÄSENTATION IM SOMMER 16 ARBEITETEN WIR INTENSIV  AN DEN NEUEN KOMPONENTEN UM DAS MAXIMALE AUS DER BASIS HERAUSZUHOLEN. HAUPTPROBLEM AN DEM NEUEN FAHRWERK WAR MEHR PRÄZISION UND KONTROLLE IN DIE DÄMPFUNG ZU BEKOMMEN. AM HINTERRAD FÜHRT DER ETWAS SCHWACHEN GRIP ZU KONTROLLVERLUST UND GROßEN PROBLEMEN AUF STEINEN ÜBER KANTEN ODER AUCH BEIM HERAUSBESCHLEUNIGEN AUS KURVEN, DA DER GRIP DURCH DAS LOSE ARBEITEN STÄNDIG ABREIßT. AUCH VORNE ARBEITET DIE SERIENGABEL SEHR LOSE UND DIE FEDER DOMINIERT DIE FAHRDYNAMIK. SOBALD DAS TEMPO STEIGT FÜHRT DIES ZU IMMER GRÖßEREN PROBLEMEN. GERADE IM CROSS COUNTRY LEVEL WIRDS DANN BEI FORCIERTER FAHRWEISE ÄUßERST KRITISCH. IN DEN VERGANGENEN MONATEN KONNTEN WIR DIE PROBLEME AUSSORTIEREN UND DAS MAXIMALE AUS DEN NEUEN X PLOR COMPONENTEN HERAUSHOLEN. AM FEDERBEIN WAR SEHR VIEL POTENTIAL ZU HOLEN, MIT EINER KOMPLETT ÜBERARBEITETEN DÄMPFUNG INSBESONDERE AUF DER ZUGSTUFENSEITE, KEHRTEN WIR ZU EINEM BEWÄHRTEN REZEPT ZURÜCK UND ERHÖHTEN DEN FEDERBEINHUB. SO KONNTEN WIR DEN FEHLENDEN GRIP FINDEN UND MAXIMALE KONTROLLE ÜBER DIE HINTERHAND HERSTELLEN. AUCH VORNE HABEN WIR  DIE DÄMPFUNG KOMPLETT ÜBERARBEITET UND PROGRESSIV GESTALTET.  SO WURDE AM VODERRAD DIE KONTROLLE DER FEDERKRAFT ENTSCHEIDEND VERBESSERT UND DER FEDERWEG EFFEKTIVER GENUTZT.
LETZTENDLICH SIND WIR AM ZIEL ANGEKOMMEN UND HABEN PERFEKTE ABSTIMMUNGEN VON EXTREME ENDURO BIS CROSS COUNTRY  HERAUSGEFAHREN. ON TOP HABEN WIR FÜR DIE X PLOR GABEL EINEN COMPETITION KIT ENTWICKELT, MIT DEM WIR AUS DEM SPLIT SYSTEM WIEDER EINE GABEL MIT ZUG UND DRUCKSTUFE AN BEIDEN SEITEN MACHEN. DADURCH ERREICHEN WIR EINE DEUTLICH BESSERE DÄMPFUNGSKENNLINIE, DIE WESENTLICH KONTROLLIERTER UND GENAUER ARBEITET. AUßERDEM IST DIE FEINABSTIMMUNG GENAUER UND DIREKTER AUSZUFÜHREN. MIT DEM ZUSÄTZLICH VERBAUTEN COMPETITIONKIT HABEN WIR AUF BASIS DES NEUEN X- PLOR FAHRWERKS DAS DERZEIT HÖCHSTE  FAHRWERKSLEVEL IM ENDUROSPORT ERREICHT.
NEU FÜR 2018 GP 3 HIGH SPEED PISTON SYSTEM FÜR UNSER X PLOR FEDERBEIN, 50 % REDUZIERTE REIBUNG,  100 % PERFORMANCE STEIGERUNG DURCH BESSERES ANSPRECHVERHALTEN, WENIGER HITZE UND VERSCHLEIß.

READY TO RACE

GABELSERVICE X PLOR GABEL 120.-€
SETTINGÄNDERUNG  KOMPLETT 80.-€
COMPETITIONKIT X PLOR GABEL 249.-€

FEDERBEINSERVICE 120.-€

SETTINGÄNDERUNG FEDERBEIN 40.-€
(inkl. Überarbeitung Zugstufe)
DCC ÜBERARBEITUNG 25.-€

GP 3 HIGH SPEED PISTON SYSTEM 29,95 €
HUBERHÖHUNG FEDERBEIN 50.-€

GABEL UND FEDERBEIN AUS UND EINBAUEN 60.-€

PREISE ZUZÜGLICH ERSATZTEILE UND OELE

 

KTM SX / SXF AER 2016
KTM EXC WP 4 CS